LIR - Literatur, Imagination, Realität, Band 41:
Renate Brosch, Ronja Tripp (Hg.):
Visualisierungen
Textualität - Deixis - Lektüre


Dieser Band thematisiert unterschiedliche Möglichkeiten des visuellen Appells von literarischen Texten. Aus der Perspektive verschiedener Philologien sowie der Medienwissenschaft werden Themen aus dem Gebiet der Visual Culture verhandelt. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit geht auf eine Tagung zum Verhältnis von Literatur und Visualisierung zurück, deren gemeinsames Anliegen in der Diskussion von Thesen zur Materialität, Medialität und Wirkungsweise von literarischer Bildlichkeit bestand. Einige der Beiträge beschäftigen sich anhand von Fallbeispielen mit Text-Bild-Relationen, ekphrastischen Strategien oder mit dem Wechselspiel von Wahrnehmungsdiskursen und Literatur. Andere untersuchen literarische Verhandlungen von Ästhetik und Künstlerthematik und weitere Artikel nehmen den visuellen Charakter der Schrift in den Blick. Zwei narratologisch orientierte Beiträge befassen sich mit "Visualisierung" als Teil des mentalen Rezeptionsvorgangs bei der Lektüre. Ein historischer Überblick gilt der Entwicklung der Erzählperspektive.


ISBN 978-3-88476-966-2, 260 S., kt., € 26,50 (2007)


Bestellen / order? Click here.