<   Weitere Bände dieser Reihe   >


Schriftenreihe Literaturwissenschaft, Band 69
Michael Scheffel, Silke Grothues, Ruth Sassenhausen (Hg.):
Ästhetische Transgressionen

Festschrift für Ulrich Ernst zum 60. Geburtstag


Die vorliegende Festschrift vereinigt Beiträge zu einer Ästhetik der Transgression in einem diachronen Längsschnitt, der quer durch die Epochen von der Antike bis zur Moderne reicht. Einzelne Studien gelten der Inschriften-Onomastik, aus dem Himmelszelt geformten, apokalytischen Buchrollen, der Emblematik, Poesie und Fotographie, bildender Kunst und Textur, Buchstabenfiguren und Buchstabensalat, Skripturalität und Oralität sowie dem Farbensehen und Farbenbeschreiben.

Mit einem thematisch und historisch weit gefächerten Spektrum von Ansätzen liefert der Band wichtige Impulse für die skripturale Ikonographie und für die im Zuge neuer Technologien stark erweiterte Intermedialitätsdebatte. Nicht zuletzt spiegelt die inter- resp. transdisziplinäre Zusammenschau von Bild und Text aber auch die Arbeitsweise und die enorme thematische Bandbreite des Forschers Ulrich Ernst, der die Grenzen von Epochen, Disziplinen und Gattungen schon seit langem zu überschreiten versteht.


ISBN 3-88476-792-5, 264 S., kt., € 29,50 (2006)


Bestellen / order? Click here.