WIRKENDES WORT

Deutsche Sprache und Literatur
in Forschung und Lehre

53. Jahrgang
Heft 2, August 2003

Inhalt:

Heinz Rölleke

Der Götze "Holzebock". Zur Herkunft eines Namens
in Brentanos Fanferlieschen-Märchen

Peter Eikenloff

Der verlassene Sohn. Generationenkonflikt und Bindungsverluste
in den Leiden des jungen Werthers (1774)

Joachim Heimerl

"Alles gaben Götter ...". Goethes Briefgedicht an Auguste zu Stolberg
und die Anthropologie der Ganzheit

Maurizio Pirro

Anmerkungen zur Wirkungsästhetik Schillers

Barbara Beßlich

Intertextueller Mummenschanz. Arthur Schnitzlers Brieferzählung Die kleine Komödie (1895)

Bill Dodd

Die Sprachglosse als Ort des oppositionellen Diskurses im 'Dritten Reich'.
Beispiele von Dolf Sternberger, Gerhard Storz und Wilhelm Süskind aus den frühen 1940er Jahren

Arturo Larcati

"Mundarten". Zur Genealogie der Gewalt bei Ingeborg Bachmann

Elisabeth Hurth

Der Priester in der Romanliteratur der Gegenwart

Stefan Neuhaus

Christa Wolf, Medea und der Mythos

Michael Scheffel

Vom Mythos gezeichnet? Medea zwischen 'Sexus' und 'Gender' bei Euripides,
Franz Grillparzer und Christa Wolf

Martin Tauss

Rhetorik des Rechten. Zur konservativen Kulturkritik in Botho Strauß' Essay
Anschwellender Bocksgesang (1993)

Dierk Hoffmann

Die historisch-kritische Ausgabe in der Sackgasse?
Zum Erscheinen der Danton-Bände der Marburger Büchner-Ausgabe

Franz Lanthaler u.a.

Sprahkritik und Sprachwissenschaft - Anmerkungen zu einer komplizierten Beziehung


ISSN 0935-879X, 193 S., kt., € 23,00 (2003)


Möchten Sie diesen Titel bestellen? Dann klicken Sie bitte hier.