<    Weitere Bände dieser Reihe   >


Schriftenreihe Literaturwissenschaft, Band 52
Reinhard Ohm:
"Unsere jungen Dichter"
Wielands literaturästhetische Publizistik im Teutschen Merkur 
zur Zeit des Sturm und Drang und der Frühklassik (1773-1789)


"Unsere jungen Dichter" analysiert die Literaturpolitik, die Wieland in seiner Zeitschrift "Der Teutsche Merkur" während der literaturgeschichtlich bedeutsamen Jahre zwischen 1773 und 1789 verfolgte. Angefeindet als Repräsentant des literarischen Ancien Régime führte sich Wieland in seiner "Vorrede" zur ersten Auflage selbst als eine Art Praeceptor Germaniae ein. Sein ästhetischer Führungsanspruch und die fortwährende Dichterschelte in seiner Zeitschrift gaben Anlaß zu heftigen Angriffen von seiten des Sturm und Drang. Die detaillierte Untersuchung zeigt neben dem Generationenkonflikt das Aufeinanderprallen unterschiedlicher poetologischer Auffassungen, aber auch Annäherungen im häufig rein kontradiktorisch aufgefaßten Verhältnis zwischen Wieland und Geniebewegung, schließlich die Impulse des "Merkur" zur Herausbildung des klassischen Literaturkonzepts Weimars.


ISBN 3-88476-439-X, 198 S., kt., € 24,00 (2001)


Möchten Sie diesen Titel bestellen? Dann klicken Sie bitte hier.