<    Weitere Bände dieser Reihe    >


Schriftenreihe Literaturwissenschaft, Band 39
Stefan Neumann:
Des Lebens bestes Teil
Geschichte und Phänotyp des Tabakmotivs in der deutschsprachigen Literatur


Seit nunmehr bald vierhundert Jahren ist der Tabak ein ebenso fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens wie ein Thema oder Motiv in der Literatur. Allerdings wurde seine literarische Bedeutung bisher selten wahrgenommen. Es gibt zwar eine Vielzahl von Anekdoten und feuilletonistischen Betrachtungen zu den Rauchgewohnheiten zahlreicher Dichter; in der Dichtung selbst aber blieb das, von wenigen Ausnahmen abgesehen, weitgehend unbeachtet.

Mit diesem Band liegt nun erstmals eine umfassende Studie zum Tabakmotiv in der deutschsprachigen Literatur vor. Von seinen frühesten Erwähnungen in der Barockdichtung bis in die Literatur der Gegenwart wird das Tabakmotiv verfolgt und detailliert untersucht. Einen Schwerpunkt bilden dabei Einzeluntersuchungen ausgewählter Romane der letzten hundertfünfzig Jahre.


ISBN 3-88476-283-4, 308 S., kt., € 28,50 (1998)


Möchten Sie diesen Titel bestellen? Dann klicken Sie bitte hier.