WIRKENDES WORT

Deutsche Sprache und Literatur
in Forschung und Lehre

62. Jahrgang
Heft 2, August 2012

Inhalt:

Dieter Steland

Kriegstüchtigkeit und die alte Fuchs- und Storchengeschichte. 
Zwei quellengeschichtliche Anmerkungen zu Theodor Fontanes Vor dem Sturm (I,6)

Rainer Hillenbrand

Eine adamitische Ketzerei in Hoffmannswaldau Albanie
Zum Problem von Autorperspektive und Lyrischem Ich in der Barocklyrik

Marie Gunreben

Das erzählte Gehirn. Literatur, Wissen, Neurowissenschaft

Franzisca Pilgram-Frühauf

"Weil ich nicht Bitzius heiße". William Wolfensberger - ein Schweizer Dichterpfarrer im Nachruhm Jeremias Gotthelfs

Yahya Elsaghe

Maurice Hutlzer, Raoul Überbein und Doktor Sammet. Eine quellenkritische Miszelle zu Thomas Manns Königliche Hoheit

Matthias Braun / Tanja Walenski

Monika Marons Roman Flugasche und die DDR. Eine unerledigte Geschichte

Michael Haase

Erzählen im "mittleren Stil". Ingo Schulzes E. T. A. Hoffmann-Rezeption

Hirofumi Mikame

Erlebte Rede - ihre Doppelperspektivität und Hauptleistungen

Hans W. Giessen

Eine Untersuchung zu einer textsortenabhängigen Verarbeitung von Inhalten

Gisela Bärbel Schmid

Die literarische Pantomime - eine bisher kaum beachtete Kunstgattung. Zu einer neu erschienenen Studie


ISSN 0935-879X, 178 S., kt., € 23,00 (2012)


Bestellen / order? Click here.