MOSAIC - Studien und Texte zur amerikanischen Kultur und Geschichte, Band 43

Ann-Katrin Colomb

'For Jesus Christ and John Wayne'

US-amerikanische Army Nurses und nationales Selbstverständnis im Vietnamkrieg

Sie zogen in den Vietnamkrieg, weil sie sich als Patriotinnen fühlten, ihren Landsmännern beistehen wollten oder einfach nur aus Abenteuerlust, also gewissermaßen für „Jesus Christ and John Wayne“. Die Rede ist von knapp 5.000 Army Nurses, die sich freiwillig für den Kriegsdienst gemeldet hatten. Ihre Aufgabe war es, die amerikanischen Soldaten gesund zu pflegen, damit sie wieder in den Kampf ziehen konnten. Aber sie kümmerten sich auch um vietnamesische Patienten und mussten feststellen, dass sie Freund und Feind nur schwer auseinanderhalten konnten. Der vorliegende Band fragt nach den Motiven dieser Frauen für den Militärdienst sowie ihren Erfahrungen während des Krieges und danach. Dabei wird deutlich, dass die Konsequenzen, die die Army Nurses aus ihrer jeweiligen Kriegserfahrung gezogen haben, häufig tiefgreifender und irreversibler gewesen sind als für diejenigen Amerikaner, die den Konflikt ausschließlich an der Heimatfront erlebt haben.


ISBN 978-3-86821-375-1, 266 S., kt., € 29,50 (2012)


Bestellen / Order