WIRKENDES WORT

Deutsche Sprache und Literatur
in Forschung und Lehre

61. Jahrgang
Heft 2, August 2011

Inhalt:

Heinz Rölleke

Wilhelm Raabe zeichnet und bedichtet seinen Horacker. Entwurf eines Festgedichts im Jahr 1884

Sikander Singh

Goethe, Belsazar und der König von Thule. Zur Poetik der Ballade

Hans Gerd Rötzer

Schiller, Krünitz und Der Verbrecher aus verlorener Ehre
Einige Anmerkungen zur Erzählstruktur und zur "Infamie"-Diskussion

Dieter Arendt

Die Vogel-Perspektive des Dichters oder: "Alle Vögel sind schon da!"

Otto Eberhardt

Reminiszenzen und intertextuelle Bezüge. Trakls De profundis (II) und 
Brentanos Blätter aus dem Tagebuch der Ahnfrau

Jürgen Hillesheim

"Ja, die Liebe hat bunte Flügel…". 
Der "Liebestod" der Carmen in einer Ballade Bertolt Brechts

Hang-Kyun Jeong

Ästhetik des Abfalls. Eine Überlegung zu Abfall für alle von Rainald Goetz

Volker Mergenthaler

"Nichts" ist größer als der 11. September. Peter Glasers Geschichte von Nichts

Matthias Aumüller

Ankunftsliteratur. Explikation eines literarhistorischen Begriffs

Stefan Neuhaus

Der Autor als Marke. Strategien der Personalisierung im Literaturbetrieb

Christian Dawidowski

Das Lesen und die Vermittlung von Literatur. Gegenstände einer 
forschungsorientierten Literatur- und Mediendidaktik


ISSN 0935-879X, 172 S., kt., € 23,00 (2011)


Bestellen / order? Click here.