MOSAIC - Studien und Texte zur amerikanischen Kultur und Geschichte, Band 39
Wolfgang Hochbruck:
Die Geschöpfe des Epimetheus - Veteranen, Erinnerung 
und die Reproduktion des amerikanischen Bürgerkriegs


Wolfgang Hochbruck

Die Geschöpfe des Epimetheus


Veteranen, Erinnerung und die Reproduktion des amerikanischen Bürgerkriegs

Angesichts der Tatsache, dass es den Sezessionisten 1861-1865 beinahe gelungen wäre, die größte demokratische Republik der Welt zu zerstören, muss das positiv-romantische Bild der 'Rebels' in der amerikanischen Kulturgeschichte von "Dixie" über Margaret Mitchells episches Gone With the Wind bis zu Filmen der Gegenwart wie Gettysburg eigentlich überraschen. Die vorliegende Studie untersucht an einer großen Zahl literarischer Texte, Bilder und Filme, wie in der Reproduktion der Kriegserinnerung durch die amerikanische Kulturindustrie zwischen 1845 und 1960 Veteranenerinnerung, Stereotypen aus der Vorkriegszeit und Mythen aus den Kriegsjahren vermischt und zum Mythos vom individualistischen Ragged Rebel popularisiert wurden. Eine ganze Reihe bekannter Texte von Autoren wie John William De Forest, Stephen Crane, Ambrose Bierce und Mark Twain erscheinen vor diesem Hintergrund in einem neuen Licht.

"Wolfgang Hochbrucks informatives und methodisch reflektiertes Buch sei rückhaltlos jedem ans Herz gelegt, der sich für die Kulturgeschichte der Bürgerkriegsrezeption interessiert." (Till Kinzel / Informationsmittel für Bibliotheken)


ISBN 978-3-86821-254-9, 574 S., kt., € 58,00 (2011)

Bestellen / order?