<    Weitere Bände dieser Reihe    >


Schriftenreihe Literaturwissenschaft, Band 11
Carla Huppertsberg:
Das Irland-Bild im Erzählwerk von Somerville & Ross
Intention - Gestaltung - Rezeption


Carla Huppertsberg, geboren 1945, studierte von 1965 bis 1969 am Dolmetscher-Institut der Universität Heidelberg die Fächer Englisch, Französisch und Volkswirtschaft. Nach einer fünfjährigen Tätigkeit als Diplom-Übersetzerin und Gymnasiallehrerin studierte sie von 1974 bis 1979 Anglistik, Romanistik und Philosophie an der Gesamthochschule Wuppertal. In dieser Zeit war sie im Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft: Anglistik/Amerikanistik der Gesamthochschule Wuppertal als Wissenschaftliche Hilfskraft tätig.
Das anglo-irische Autorenpaar Somerville & Ross verdankt seine Popularität dem Kurzgeschichtenzyklus Experiences of an Irish R. M. und dem dort entworfenen Irland-Bild: einem scheinbar harmlosen Jagd- und Narrenparadies für eine englandorientierte Reit- und Herrschaftselite, die vordergründig in Eintracht mit der irischen Bevölkerung lebt. - In der vorliegenden Studie, die das Irland-Bild, so wie es sich aus dem umfangreichen Gesamtwerk selbst ergibt, im Detail untersucht, wird herausgearbeitet, daß die Gleichsetzung dieses Irland-Klischees mit den Autorinnen eine Fehleinschätzung ist. Die Fehleinschätzung wird erstmalig auf die zeitgenössische Rezeption in England und ihre Wirkung auf die anglo-irische Literaturkritik zurückgeführt. Eine Gegenüberstellung dieser Rezeption mit den schriftstellerischen Intentionen, die einem Gegenentwurf zum stage Irishman-Irland verpflichtet sind, und mit dem gestalteten Werk selbst, dessen bedeutendster Teil die Romane im Big House-genre sind, eröffnete eine neue kaleidoskopartige Irland-Sicht. Das pastorale Milieu der R. M. Stories wird als mosaikartiger Ausschnitt der untergehenden Welt des Big House neu interpretiert, wobei insbesondere der tragikomische Aspekt hinter der heilen Fassade sichtbar gemacht wird. - Die Studie schließt mit einer umfangreichen Somerville & Ross-Bibliographie.


ISBN 3-88476-207-9, 244 S., kt., € 25,00 (1980)


Möchten Sie diesen Titel bestellen? Dann klicken Sie bitte hier.