Patrick Engel
Spannung in verschiedenen Grundtypen der Detektivliteratur


Warum lesen wir Detektivliteratur? Weil wir unterhalten werden wollen, uns durch das Erzählte Spannung erhoffen. Die vorliegende Untersuchung möchte das Phänomen 'Spannung' greifbar machen. Zu diesem Zweck entwirft der Autor auf der Grundlage zentraler Forschungsansätze zum Thema 'Spannung' ein Untersuchungsinstrumentarium, das ein systematisches Vorgehen bei der Spannungsanalyse ermöglichen soll. In der Anwendung des Instrumentariums auf drei repräsentative Werke des Genres (Arthur Conan Doyle: "The Hound of the Baskervilles", Agatha Christie: "Murder on the Orient Express", Raymond Chandler: "The Big Sleep") wird die Spannungsanalyse vorgeführt und so das entscheidende, rezeptionsleitende Element der Detektivliteratur demonstriert.


ISBN 978-3-86821-007-1, 122 S., kt., € 15,00 (2008)


Bestellen / order? Click here.