<    Weitere Bände dieser Reihe    >


BAC - Bochumer Altertumswissenschaftliches Colloquium, Band 44
Burkhard Tautz:
Das Bild des Kaisers Augustus in der Naturalis Historia des Plinius


In der Naturalis Historia versucht Plinius, das gesamte naturkundliche Wissen seiner Zeit zu erfassen und seinem Leser zugänglich zu machen. Er reichert sein Werk mit einer großen Zahl von Beispielen und Erzählungen an, die an über hundert Stellen und in unterschiedlichsten Zusammenhängen den Kaiser Augustus betreffen.

Die vorliegende Arbeit untersucht, wie die Gestalt des Augustus an den entsprechenden Stellen gezeichnet ist, ob Plinius die Zeichnung lediglich seinen jeweiligen Quellen entnimmt oder ob er bewußt gestaltet und, falls sich letzteres nachweisen läßt, von welchen Umständen und Zielsetzungen seine Gestaltung beeinflußt ist.


ISBN 3-88476-372-5, 445 S., kt., € 36,00 (1999)


Möchten Sie diesen Titel bestellen? Dann klicken Sie bitte hier.