Hans Tholpek:
Der frühe Rückzug
Ein Hochschulroman


Hans Tholpek wuchs in engen Verhältnissen als Sohn eines erfolglosen Autohändlers auf, der sein kleines ererbtes Vermögen in drei Etappen mit Verkaufsagenturen von Zündapp, Borgward und Simca durchbrachte. Nach knapp erreichter Mittlerer Reife brach Hans Tholpek aus der häuslichen Misere ins Ausland auf und bereiste mehrere Jahre unter z. T. haarsträubenden Begleitumständen die Türkei, die arabischen Wüsten, die Anden und das Münsterland. Nach seiner Rückkehr fand er zunächst als freier Mitarbeiter für den Reiseteil verschiedener Tageszeitungen ein bescheidenes Auskommen, bis ihm 1982 der Sprung in eine geregelte Lebensstellung gelang. Seither ist Hans Tholpek in der Verwaltung tätig. Seine ganze Liebe gilt Louie und Toni, mit denen er ein kleines Haus am Rande der Gesellschaft bewohnt. Schon sein erster Roman - Proustata (1983) - wurde von der Kritik vielsagend übergangen.


ISBN 3-922 031-91-1, 243 S., kt., 5,50 (1987)


Möchten Sie diesen Titel bestellen? Dann klicken Sie bitte hier.