<    Weitere Bände dieser Reihe    >


BAC - Bochumer Altertumswissenschaftliches Colloquium, Band 23
Gerhard Binder, Konrad Ehlich (Hg.):
Kommunikation durch Zeichen und Wort
Stätten und Formen der Kommunikation im Altertum IV


Der vorliegende Band vereinigt die der Kommunikation durch Sprache, insbesondere durch geformte Texte gewidmeten Untersuchungen des interdisziplinären Forschungsprojekts "Stätten und Formen der Kommunikation im Altertum" des "Bochumer Altertumswissenschaftlichen Colloquiums". Erstmalig werden in exemplarischen Studien kommunikative Prozesse im Alltagsleben alter Kulturen in einem breiteren Spektrum fachspezifischer Zugänge erörtert, das Vergleichende Sprachwissenschaft, Gräzistik, Latinistik, Rhetorik und Orientalistik umfaßt.


Sprache und Zeichen

E. Neu: Mehrsprachigkeit im Alten Orient - Bilinguale Texte als besondere Form sprachlicher Kommunikation

M. Bednarski: Vulgärlatein als allgemeines Verständigungsmittel

J. Korpanty: Der lateinische Sigmatismus

P. Wülfing: Antike und moderne Redegestik. Eine frühe Theorie der Körpersprache bei Quintilian

K. Vössing: Non scholae sed vitae - der Streit um die Deklamationen und ihre Funktion als Kommunikationstraining

H. H. Biesterfeldt: Kommunikation durch Übersetzung: Ziele und Methoden der griechisch-arabischen Übersetzungen des 9. Jahrhunderts

Literatur

J. Styka: Die literarische Gattung als eine Form der Kommunikation in der Antike

S. Stabryla: Die Funktion literarischer Gattungen bei griechischen und römischen Autoren

B. Effe: Das Bild der Frau in Sophokles "Trachinierinnen": Zur kommunikativen Funktion der attischen Tragödie

K. Wos: Die Funktionen der römischen literarischen Kommunikation

G. Binder: Öffentliche Autorenlesungen. Zur Kommunikation zwischen römischen Autoren und ihrem Publikum

R. F. Glei: Ein Paradigma höfischer Kommunikation: Horaz' viertes Odenbuch als Spiegel dynastischer Politik

Th. Paulsen: Die "Aithiopika" als Roman für alle. Zur Kommunikation Heliodors mit Lesern unterschiedlicher Bildungsniveaus


ISBN 3-88476-174-9, 370 S., kt., € 30,00 (1995)


Möchten Sie diesen Titel bestellen? Dann klicken Sie bitte hier.