<    Weitere Bände dieser Reihe


BAC - Bochumer Altertumswissenschaftliches Colloquium, Band 111

Scharfenberger, Alexandra

Momente für die Ewigkeit

Zeit- und dichtungsbezogene Aspekte in den mythischen Erzählungen der Epinikien Pindars

Gegenstand dieser Untersuchung sind die mythischen Erzählungen, die sich zahlreich in den Epinikien Pindars finden. Ihre Funktion innerhalb der Oden stand bereits vielfach im Zentrum des Forschungsinteresses. Biographisch-historische Deutungen interpretierten Einzelheiten der mythischen Erzählungen häufig mit Blick auf die konkreten Rahmenbedingungen der jeweils aktuellen Festgegenwart. Im Unterschied dazu verwendet die vorliegende Untersuchung einen narratologischen Ansatz und zeigt: Die mythischen Erzählungen beziehen sich in einem grundlegenderen Sinne, d.h. unabhängig vom je spezifischen Anlass und seinen individuellen Rahmenbedingungen, auf die Festgegenwart in der Konstellation aus Wettkampfsieg und anschließender Epinikienaufführung. Wie die Interpretation ausgewählter Oden zeigt, spiegelt sich die Konstellation der Festgegenwart in einem zweischrittigen Aufbau der mythischen Handlungen wider. Zunächst wird der Vollzug einer heroischen Leistung dargestellt, danach die daraus resultierenden Folgen. Wahl, Charakterisierung, Konstellation und Interaktion der im Mythos auftretenden Figuren lassen ebenso grundlegende Parallelen zur Festgegenwart erkennen. Besonderes Augenmerk liegt auf der erzähltechnischen Ausgestaltung zeitlicher Aspekte, die den genannten Handlungsschritten zugewiesen werden.

Die Form der Abbildung der Festgegenwart in den mythischen Erzählungen, weiterhin ihre besondere erzähltechnische Gestaltung, zudem die Art der Ausgestaltung und Zuweisung der zeitlichen Aspekte können Aufschluss darüber geben, welche Bedeutung Pindar insbesondere der eigenen Dichtung im Kontext von Wettkampfsieg und anschließender Siegesfeier mit Aufführung seiner Epinikien beimisst. Dies betrifft vor allem die Frage, auf welchem Wege und in welcher Form anlässlich einer vollbrachten Leistung ein dauerhaftes Nachleben erlangt werden kann.

Inhalt (PDF)



ISBN 978-3-86821-948-7, 282 S., kt., 36,50 Euro (2022)

mit PayPal? Oder per Rechnung (Invoice)?