Plötner, Kathleen; Willems, Aline (Hg.)

Demokratie- und Europabildung


Krisen und Konflikte und deren didaktisches Potential für den Fremdsprachenunterricht Französisch




Demokratie- und Europabildung sind ein alle Fächer umfassender Bildungsauftrag, der u.a. die Aneignung von Wissen über demokratische und europäische Entwicklungsprozesse, die Förderung von Konflikt- und Handlungsfähigkeit sowie die Etablierung einer partizipativ angelegten Kommunikationskultur beinhaltet. Krisen und Konflikte als Ausdrucksformen gesellschaftlicher Entwicklungsprozesse bieten ein besonderes Potential, um politische und gesellschaftliche Teilhabe zu üben bzw. zu praktizieren. Die Autor*innen des vorliegenden Bandes haben sich mit den beiden Bildungsbereichen auf theoretischer und praktischer Ebene auseinandergesetzt. Sie zeigen anhand von theoretisch-fundierten Analysen und/oder empirisch erprobten sowie evaluierten Lehr- und Lernsettings die Bedeutung und verschiedene inhaltliche Handlungsfelder von Demokratie- und Europabildung im Französischunterricht der Schule sowie Hochschule auf.

Mit Beiträgen von: Marc Blancher, Gerda Haßler, Benjamin Inal, Christian Koch, Kathleen Plötner, Kristian Raum, Claudia Schlaak und Aline Willems. mehr anzeigen

Inhaltsverzeichnis (PDF)


ISBN 978-3-86821-870-1, 186 S., 11 Abb., 6 Tab., € 27,50 (2020)


mit PayPal? Oder per Rechnung (Invoice)?