IPHIS - Gender Studies in den Altertumswissenschaften, Band 8

Gender und Krieg


Herausgegeben von Christine Walde und Georg Wöhrle


Der vorliegende Band vereinigt sieben Beiträge, die im Rahmen einer 2016 veranstalteten Trierer altertumswissenschaftlichen iphis-Tagung zum Thema Gender und Krieg entstanden sind. Der zeitliche Horizont der Untersuchungen erstreckt sich von der frühen griechischen Antike bis zur Rezeption in Heinrich von Kleists Penthesilea. Themenschwerpunkte bilden einerseits irritierende Ausnahmefrauen (Königinnen/Kämpferinnen) im Krieg und andererseits der Umgang mit der Zivilbevölkerung der unterlegenen Partei, v.a. die allseits bezeugten Vergewaltigungen und Kindertötungen und deren literarische und bildliche Darstellungen.

Inhaltsverzeichnis (PDF)


ISBN 978-3-86821-758-2, kt., 220 S., 34 Abb., € 27,50 (2018)

mit PayPal? Oder per Rechnung (Invoice)?